Angebote / neue Kurse

SMOVEY – Mit Schwung in den Frühling

Der Gesundheitstrendsport smovey schwingt aus Österreich nach Rostock. „Smovey“ steht verbindend für „swing, move and smile“ – „Schwingen, Bewegen und Lächeln“ – ein Bewegungstraining für Sportmuffel, mit dem Wunsch nach innerem Gleichgewicht und Harmonie.  

Namensgebend sind die Vibroswings – zwei Schwingringe (bestehend aus einem grünen, geriffelten Kunststoffschlauch, mit vier frei beweglichen Stahlkugeln), die in der rechten und linken Hand geführt werden. Beim Schwingen entstehen Fliehkräfte, welche die Tiefenmuskulatur (insbesondere die kleinen Skelettmuskeln) durch die Vibration der Stahlkugeln im geriffelten Schlauch stimulieren und dadurch die Wirbelsäule und die Gelenke stabilisieren. In sportmedizinischen Untersuchungen wurden eine deutlich verbesserte Mobilität und eine Stärkung des Immunsystems (ideal für Rheumapatienten) der Sportler(innen) nachgewiesen.  

Des Weiteren aktivieren die Vibrationen mit einer Frequenz von ca. 60 Hz das motorische Zentrum des Gehirns. In der Medizin wird „smovey“ daher bei der Behandlung/Therapie von Morbus Parkinson, Alzheimer und Multiple Sklerose eingesetzt. 

Egal ob im Sitzen, Stehen oder gehen, „smovey“ belebt in jedem Alter. Lasst uns zusammen „Schwingen, uns bewegen und Lachen“. Kommt zum Probetraining am Donnerstag zwischen 17:00 Uhr und 19:00 Uhr in die OSPA-Arena in den Clubraum 2. Ausreichend Vibroswings habe ich für euch vor Ort.  

Ich freue mich auf euch. 

Eure Hannelore Trinks 

(smovey-Trainerin, PSV Rostock e.V.) 

Kommentar verfassen