PSV-Rollis nehmen an den Malmö Open in Schweden teil


Zehn Rollibasketballer aus Mecklenburg Vorpommern machen sich vom 08.-10.02.2019 auf den Weg nach Schweden. Sie treten in der offenen Klasse (2. Bundesliga Niveau) gegen Mannschaften aus Schweden, Dänemark und Finnland an.

Die Spieler haben sich aus allen Vereinen Mecklenburgs (dem PSV Rostock e.V. , SV Medizin Stralsund e.V., Argus Schwerin e.V. und der Greifswalder Sportgemeinschaft e.V.) zusammen getan, um das Land in Schweden zu vertreten.

Malmö Open – das ist ein Wettkampf, ein Wochenende und eine Stadt.
Es finden Wettkämpfe in vielen verschiedenen Handicap Sportarten statt z.Bsp.: Racerunning, Boccia, Bowling, Electric Hockey, Unihock, Football, Goalball, Sledgehockey, Schwimmen, Tischtennis, Tennis, Rollstuhlbasketball und Rollstuhl Rugby.

Letztes Jahr hat die Landesauswahl den 4. Platz erreicht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.