Altmeister holen nur 1 Punkt!

III . Männer / Altmeister
Güstrower SC III : PSV Rostock III 2:2
Das heutige Auswärtsspiel unserer Altmeister stand von vornherein unter keinem guten Stern. Bis kurz vor Mittag standen nicht mal 11 gesunde Spieler zur Verfügung. Bis zum Anpfiff fanden sich dann aber noch genug Leute um wenigstens anpfeifen lassen zu können.
Dazu erwartete uns ein körperlich, schneller und gut spielender Gegner. Wir fanden in den ersten 45 Minuten fast gar nicht statt und man konnte schon Angst bekommen, ob der Spielweise unserer Altmeister. Mit nur 0:2 ging man in die Pause und war somit noch nicht ganz aus dem Spiel. In der zweiten Hälfte präsentierte man sich dann etwas präsenter in den Zweikämpfen und ans Aufgeben dachte auch niemand. Güstrow spielte nun unverständlicherweise ganz anderen Fußball und ließ uns mehr Räume. Zum Anschlusstreffer bedurfte es dann aber die Mithilfe der Güstrower Defensive. Diese spielte einen Ball zurück zum Torwart der den Ball vertändelte und im Anschluss Jesper foulte. Muranka ließ sich die Chance nicht nehmen und verkürzte. Nun war es ein offener Schlagabtausch mit den klareren Chancen für den GSC. Aber es kam zum Glück zum Ausgleich für uns, indem Ewert einen Ball Richtung Tor schlug und dieser an allen vorbei ins Tor sprang. Kurz vor Schluss dann sogar noch die Chance den Dreier mitzunehmen, aber der Güstrower Schlussmann hielt Murankas Schuss fest.
Das wäre des Guten aber auch zuviel gewesen. Wir freuen uns natürlich über den gewonnen Punkt unter diesen Umständen und werden im Rückspiel ein anderes Gesicht zeigen. Warum Güstrow ein sicher geglaubtes Spiel noch so aus der Hand gibt, bleibt uns allen ein Rätsel aber dieses Glück haben wir uns über die letzen 2 Jahre auch mal verdient.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.